Sicheres Mountainbiken erfordert eine gut funktionierende Ausrüstung und Vorbereitung

Material, Sicherheit und Ernährung

Sicheres Mountainbiken setzt voraus, dass Sie über eine funktionierende Ausrüstung verfügen und gut vorbereitet sind. Wenn Sie sich bezüglich Ihres Fahrrads, Ihrer Ausrüstung oder Ihrer Kleidung unsicher sind, kontaktieren Sie uns bitte im Voraus. Der Verleih von Fahrrädern und Material ist oft möglich.

Fahrrad

Die Teilnehmer sind für ihre Fahrräder und Ausrüstung selbst verantwortlich. Um an einem MTB-Kurs oder einer Clinic teilnehmen zu können, muss Ihr Mountainbike in einem guten technischen Zustand sein. Es gelten folgende Mindestanforderungen: der Lenker ist fest und die Achsen oder Schnellspanner in Ihren Rädern sind fest; das Reifenprofil ist nicht abgefahren und für das Gelände geeignet; die Bremsen funktionieren einwandfrei und die Bremsbeläge sind nicht abgenutzt; die Vordergabel federt ein und aus; die Schaltung ist gut eingestellt und der Umwerfer funktioniert einwandfrei, so dass Sie problemlos schalten können. Außerdem sind die Griffe am Lenker befestigt und die Enden sind sauber verschlossen!

Für die Pedale gilt: Wir empfehlen für alle unsere Aktivitäten Flat-Pedale. Flat-Pedale sind sicherer als Klick-Pedale, wenn es darum geht, Techniken wie Springen und Kurvenfahren zu trainieren und bei einer Übung schnell einen Fuß auf den Boden zu setzen.
Flache Pedale können bei Soulride gemietet werden und wir können sie vor der Teilnahme an Ihrem Fahrrad anbringen. Achten Sie nur darauf, dass Ihre Fahrradpedale nicht zu fest sitzen.

Schutz

Ein geeigneter Fahrradhelm mit einem Gurt, der unter dem Kinn geschlossen wird, ist Pflicht! Wir empfehlen Handschuhe, vorzugsweise mit langen Fingern. Die Schutzbrille schützt Ihre Augen vor Ästen und Schlamm. Wir empfehlen, immer in geschlossenen Schuhen zu fahren und nicht etwa in Sandalen.

Lebensmittel und Kleidung

Bringen Sie immer eine Wasserflasche und etwas zu essen (z. B. einen Müsliriegel) für die Klinik oder den Ausflug mit. Passen Sie die Menge an die Dauer der Aktivität an.
Wir raten Ihnen, bequeme Sportkleidung zu tragen (z. B. Radlerhosen mit Sitzpolster) und die Kleidung der Wettervorhersage entsprechend zu wählen. Denken Sie auch an eine (Regen-)Jacke, ein zusätzliches Hemd oder Sonnencreme. Ein kleiner Rucksack kann nützlich sein.
Wir empfehlen Ihnen, insbesondere bei Regenwetter, ein Handtuch und saubere Kleidung für die Zeit nach der Klinik mitzubringen.

Wetterbedingungen

Unsere Kliniken finden auch bei schlechtem Wetter statt, sogar bei starkem Regen. Nur bei gefährlichen Wetterbedingungen wie Sturm, strengem Frost oder starkem Schneefall und bei Code Orange oder Rot von KNMI oder wenn eine Strecke gesperrt ist, wird eine Klinik abgesagt. Wir werden dann einen neuen Termin finden oder die Anmeldegebühr zurückerstatten.

Gesundheit

Bei der Teilnahme gehen wir davon aus, dass die Teilnehmer über eine ausreichende körperliche und geistige Gesundheit verfügen, um an einer Aktivität teilzunehmen. Wählen Sie immer nur eine Aktivität aus, die Ihrer Erfahrung, Ihrer Fitness und Ihrer Fahrtüchtigkeit entspricht. Falls es gesundheitliche Probleme (z. B. Herzkrankheiten, Asthma oder Gleichgewichtsstörungen) oder Medikamente gibt, die wir berücksichtigen müssen, bitten wir die Teilnehmer, die Kursleiter im Voraus zu informieren. Im Zweifelsfall empfehlen wir Ihnen, sich mit uns in Verbindung zu setzen.

Haftung

SoulRide MTB arbeitet mit qualifizierten Ausbildern (einschließlich Erste-Hilfe-Diplom) und bemüht sich um einen reibungslosen Ablauf der Aktivität. Mountainbiken ist jedoch eine Sportart, bei der das Risiko von Schäden, Unfällen und (bleibenden) Verletzungen nicht ausgeschlossen werden kann. Mit der Teilnahme akzeptiert der Teilnehmer dieses Risiko; die Teilnahme erfolgt daher auf eigenes Risiko des Kunden und/oder des Teilnehmers. Außer im Falle von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von SoulRide MTB selbst, haften wir nicht für Schäden oder Verletzungen vor, während oder nach der Aktivität. Siehe auch unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen, die auch Verpflichtungen für den Teilnehmer enthalten.